Unsere pädagogischen Schwerpunkte

Lernen in Projekten

In unserer Kindertagesstätte hat die Projektarbeit einen großen Stellenwert. Arbeiten in Projekten bedeutet: dass wir uns über einen gewissen Zeitraum hinweg mit einem Thema auseinandersetzen. In der Projektarbeit werden immer mehrere Bildungsbereiche gleichzeitig angesprochen.
Die Arbeit in Projekten bringt für die beteiligten Kinder den größtmöglichen Lernerfolg. Da die einzelnen Angebote immer auf die Bedürfnisse der Gruppe zugeschnitten sind, also es immer Angebote für alle Altersgruppen und für alle Interessen gibt, ist der Lerneffekt für alle Kinder im Rahmen ihrer Möglichkeiten gleich groß.

Projektarbeit bedeutet:

  • über einen längeren Zeitraum an einem Thema bleiben
  • sich einem Thema von verschiedenen Seiten nähern (kreativ, musikalisch, naturwissenschaftlich etc.)
  • mit diesem Thema die Fragen und Interessen der Kinder aufgreifen
  • Zusammenhänge herstellen
  • Kleingruppenarbeit den Vorzug geben
  • den Kindern individuelle Lösungen und Wege ermöglichen
  • Erfahrungen nicht vorweg zu nehmen
  • flexible Planung
  • Entwicklungsunterschiede in der Gruppe berücksichtigen
  • weder Weg noch Tempo vorschreiben
  • der Weg ist das Ziel, nicht das „Produkt“

Lerneffekt für die Kinder bei der Projektarbeit:

  • Nachzudenken statt nachzureden
  • Lernen durch Versuch und Irrtum
  • Fehler machen dürfen
  • Verantwortung für bestimmte Bereiche oder Angebote übernehmen
  • Tätigkeiten reflektieren (Warum hat es diesmal nicht geklappt?)
  • Theorie und Praxis miteinander zu verbinden
  • selbständig, selbstbewusst und selbstkritisch tätig zu werden
  • in Kleingruppen arbeiten und dadurch Teamfähigkeit entwickeln
  • Sachwissen erwerben
  • das Lernen lernen
  • Umgang mit verschiedenen Medien lernen
  • Organisation von Lernprozessen erleben